Seminar für Hundezüchterinnen und -Züchter

Dieses Mitmach-Seminar dreht sich um die praktischen Abläufen im Zuchtgeschehen und befasst sich dabei inhaltlich mit der Läufigkeit der Hündin bis zur Abgabe der Welpen. Das Seminar wird vom ACDCD e.V. als Neuzüchterseminar anerkannt.

Vorschau:
Die Hündin steht: Über den Sinn einer Deckzeitbestimmung
Es hat gefruchtet: Praxistaugliche Methoden zum Trächtigkeitsnachweis
Wir sind schwanger: Hinweise zur Haltung der tragenden Hündin und Geburtsvorbereitung
Jetzt wird es ernst: Rund um die physiologische Hundegeburt und Erstversorgung der Welpen (mit praktischer Übung)
Ruhe bewahren: Notfallsituationen erkennen und einordnen.
Noch nicht am Ende: Die sensible Nachgeburtsphase.
Am Ende: Zeit für die Welpenaufzucht, gute Vorsorge = sichere Abgabe

Im Anschluss besteht Zeit für Fragen in lockerer Runde.

Referent: Johannes Herbel, Tierarzt an der Abteilung für Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie der Vetmeduni Vienna, abgeschlossene Residency am European College of Animal Reproduction, Züchter von Australian Cattle Dogs seit 2009

Veranstaltungsort: Boxerclub Koblenz eV

Datum :24.09.2021
14 Uhr bis mind. 20 Uhr

Verpflegung erfolgt über den Boxerclub Koblenz und ist separat zu bezahlen

Anmeldung bis zum 13.9.2021 an vorstand2@acdcd.de
Begrenzte Teilnehmerzahl aufgrund von Corona

Kostenlos für Mitglieder des ACDCD eV
Kosten für Vereinsexterne 95 Euro. Diese sind bis zum Anmeldeschluss nach Anmeldebestätigung auf das Vereinskonto zu überweisen.

Zutritt erfolgt nur mit Erfüllung der 3G Regeln.