der ACDCD

Der Australian Cattle Dog Club Deutschland e.V. wurde am 04. März 2001 in Weibersbrunn, Nähe Aschaffenburg, von der Interessengemeinschaft Australian Cattle Dog Deutschland gegründet.

Mittlerweile hat unser Verein etwa 180 Mitglieder, ca. 30 davon züchten Australian Cattle Dogs nach den Zuchtrichtlinien dieses Vereines.

rubrik verein acdcd 2Der ACDCD e.V. ist Mitglied im Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH).
Ziel unseres Vereines ist es, die Hunderasse Australian Cattle Dog in ihrem im FCI-Rassestandard festgelegten Aussehen und mit ihren speziellen Arbeitseigenschaften zu bewahren und zu fördern, sowie die Zucht von wesensfesten, sozial verträglichen und somit an die Bedürfnisse der heutigen Gesellschaft angepassten Hunde dieser Rasse zu gewährleisten.

Zu den Zuchtzulassungsvoraussetzungen für Australian Cattle Dogs in unserem Verein gehören neben den verschiedenen gesundheitlichen Überprüfungen wie etwa der Hüften, der Augen und des Gehörs, eine Feststellung des Formwertes sowie ein Verhaltenstest.

Die Welpen unserer züchtenden Mitglieder wachsen in von eigens für diese Aufgaben ausgebildeten Zuchtwarten abgenommenen und überwachten Zuchtstätten auf.

Selbstverständlich sind wir auch Ansprechpartner in allen Erziehungs- und Ausbildungsfragen in Bezug auf den Australian Cattle Dog. Wir bemühen uns ebenso unseren Mitgliedern und Freunden der Rasse mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

In unserem Verein gibt es Beauftragte für Erziehung und Ausbildung, für Öffentlichkeitsarbeit und natürlich für das Zuchtwesen. Weiterhin haben wir Ansprechpartner für Agility, Schutzhundesport, Herding und Hüten, sowie für das Ausstellungswesen und eine Welpenvermittlung.

verein acdcdVierteljählich erscheint unsere Vereinszeitung, der "ACD-Brief". In ihm werden ACD-Termine, Deck- und Wurfmeldungen, Meldungen zur Zuchttauglichkeit, Ausstellungsergebnisse und Prüfungsergebnisse unserer Hunde veröffentlicht. Außerdem beteiligen sich engagierte Mitglieder an der Gestaltung des Inhaltes, indem sie Bilder und/oder Artikel zur Verfügung stellen.

Wenn sie Fragen zu Australian Cattle Dogs oder unserem Verein haben, finden Sie > hier < die wichtigsten Ansprechpartner, oder schicken Sie uns doch einfach eine Mail über das Kontaktformular.